Wichtige Hinweise | Infos | Links:

 

Infos zur Corona:

Überbrückungshilfe:

Ab 10 Juli können kleine/mittelständische Unternehmen und Soloselbständige die Überbrückungshilfe Corona des Bundes beantragen. Die Überbrückungshilfe ist ein branchenübergreifendes Zuschussprogramm des Bundes mit einer Laufzeit von drei Monaten (Juni bis August 2020).

Die Beantragung erfolgt über ihren Steuerberater, Wirtschaftsprüfer oder vereidigte Buchprüfer.

Ob Ihr Unternehmen die Kriterien zur Beantragung der Überbrückungshilfe erfüllt können Sie vorab HIER überprüfen.

Ab sofort können sich die Steuerberater, Wirtschaftsprüfer oder vereidigte Buchprüfer, die für Ihre Unternehmen die Anträge auf Überbrückungshilfe einreichen, auf der hierfür vorgesehenen Antragsplattform registrieren.

HIER geht es zur Antragsplattform mit weiteren Informationen

HIER geht es zum Login für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und vereidigte Buchprüfer.

Weitere, detaillierte Informationen rund um die Überbrückungshilfe finden Sie HIER und HIER.

Hinweis auf die Möglichkeit der Stundung des GVO-Mitgliedsbeitrages

Wir möchten Ihnen auch weiterhin in schwierigen Zeiten  die größtmögliche Unterstützung zukommen lassen.

Der GVO-Vorstand hat daher die zum Thema „GVO-Mitgliedsbeiträge“ beschlossene Übergangsregelung verlängert!

Die GVO-Mitgliedsbeiträge werden wie bisher berechnet. Die Zahlung erfolgt per SEPA-Lastschriftmandat oder durch Ihre Überweisung. Sollte einzelnen GVO-Mitgliedern die Zahlung momentan nicht möglich sein, wird der GVO den fälligen Mitgliedsbeitrag bis zum 30. September 2020 stunden. Sollte die Stundung für Sie in Frage kommen, nehmen Sie bitte nach Erhalt Ihrer Rechnung Kontakt zu Geschäftsführer Carsten Dörr auf:
Für die Sparte Handel & Gewerbe, Abteilung Villingen gilt: Die Mitgliedsbeitragsrechnungen für die Sparte Handel Villingen werden (Stand heute) wie gewohnt im Oktober 2020 berechnet. Daher kommt diese Übergangsregelung hier nicht zum Tragen.
Diese Regelung gilt für alle GVO-Mitgliedsbeiträge die ab sofort berechnet wurden. Eine Erstattung von bisher gezahlten Beiträgen kann nicht stattfinden.

 

(Foto: Oxana Brunner)

Neue Website der Stadt VS JETZT ONLINE HANDELN FÜR VS | Machen Sie mit!

Die neue Website www.handeln-fuer-vs.de ist seit dem 24.03.2020 ONLINE!!! Alle Gewerbetreibenden sind aufgerufen, sich einzutragen! Die Daten werden laufend eingepflegt, um dann für die Bürger schnellstmöglich ein breit und tief gefächertes Angebot an Waren und Dienstleistungen abbilden zu können. Die Bürger können so ihren Partnern vor Ort treu bleiben und müssen nicht auf externe Online-Händler zurückgreifen. Tragen Sie sich ein!
Der Kunde soll über Folgendes informiert werden:
  • Ist das Geschäft noch geöffnet und zu welchen Uhrzeiten?
  • Musste das Geschäft schließen, aber wird ein Lieferservice angeboten?
  • Wie können Bestellungen aufgegeben werden (z. B. telefonisch oder per E-Mail) und wie können die
    Bestellungen dann abgeholt werden?
  • Kann die Bestellung auf Rechnung oder andere Weise bezahlt werden?
  • Wo können weitere Infos zum Geschäft abgerufen werden (Homepage, Facebook, Instagram…)?
Die Stadt hat ab dem 26.03.2020 zusätzlich eine Telefon-Hotline eingerichtet. Telefonnummer: 07721-82 7070. Hier werden Kunden unterstützt, im Umgang mit dem Internet nicht vertraut sind, um das gesuchte Angebot zu finden. Diese Kunden werden dann direkt an die Gewerbetreibenden weitergeleitet.

Weitere (ältere) Informationen | Links