Rund 180 GVO Mitglieder und Gäste konnte die Firma Südstern Bölle AG + Co. KG in Ihren Räumlichkeiten in der Gutenbergstraße beim herbstlichen GVO Netzwerktreffen begrüßen. Zum einen feierte die Firma Südstern Bölle 100 jähriges Bestehen, zum anderen bekam das Haus zum wiederholten Male die hohe Auszeichnung der Zeitschrift „Autobild“ für eines der „Besten KFZ Werkstätten Deutschlands 2017“. Die Fahrzeughalle war kaum wiederzuerkennen. Hunderte schwarze Luftballons, gedämpftes Licht und tolles Mobiliar verwandelten die Räumlichkeiten in eine echte Eventlocation.

Nach einem geselligen Sektempfang begrüßte Herr Dörr vom GVO die Anwesenden. Er informierte kurz über aktuelle GVO-Themen, Projekte und Termine. Bevor er das Mikrofon an Rolf Rabe, Centerleiter bei Südstern in Schwenningen übergab, stellte er seine neue Kollegin, Frau Emilie Merkle vor und bat diese neben sich auf die Bühne. Sie wird künftig die Sparte Handel Schwenningen sowie die Geschäftsstelle unterstützen.

Bevor Hausherr Rolf Rabe, Centerleiter bei Südstern, zum Mikrofon griff, konnten die Gäste einen toll produzierten Film der Marke Mercedes erleben, der Nostalgisches und die Moderne augenzwinkernd mit einander verband.

Danach begrüßte Herr Rabe die Gäste und berichtete stilsicher über den Werdegang von Südstern Bölle und dass 100-jährige Bestehen des Hauses, welches noch auf die Firma Honer in Donaueschingen zurück geht. Er bedankte sich herzlich bei seinem kompletten Team, der Geschäftsführung und dem Aufsichtsrat für die sehr gute Zusammenarbeit und präsentierte den Preis von der Zeitschrift Autobild. „Darauf können wir alle stolz sein“, so Rabe. Mit 250 Mio € Umsatz im Jahr gehöre das Haus zu einem der größeren Mercedes-Benz Unternehmen in Deutschland. Ein besonderes Schmankerl ließ sich Rabe noch einfallen. Mit spannender, martialisch anmutender Musik tauchte im Nebel  die neue Mercedes-Benz X-Klasse auf und wurde danach von den Anwesenden eingehend begutachtet.

Wie bei den vergangenen Netzwerktreffen ergaben sich viele intensive und interessante Gespräche zwischen den Mitgliedern. Ein toller Abend, der bis in die späten Abendstunden hinein andauerte.

Wir freuen uns auf das nächste Netzwerktreffen! Mit Ihnen.

 Vielen Dank an die Gastgeber und Sponsoren für diesen unvergleichlichen Abend!

 

Danke an die Gastgeber und die Sponsoren!

 

 

 

 

 

 

 

Impressionen