„Das Baugenehmigungsverfahren ist ein Schlüsselfaktor in Punkto Zukunftsfähigkeit eines Standortes.“
→ In Villingen-Schwenningen haben wir noch Optimierungspotential!

———————————– ∗ ———————————–

GVO-Erfa-Kreis Baugenehmigungsverfahren
Projektzeitraum: 2015-2016

———————————– ∗ ———————————–

Ausgangslage:
Auf Initiative einiger GVO-Mitglieder haben wir das Thema „Baugenehmigungsverfahren in VS“ unter die Lupe genommen. Nach den Erfahrungen unserer Mitglieder bedarf dieser Prozess in Villingen-Schwenningen einer Optimierung, weil momentan die nötige Planungssicherheit und Verlässlichkeit nicht gegeben ist.

Was macht dieses GVO-TEAM:
– Erfahrungsaustausch zwischen den GVO-Mitgliedern & Erarbeitung von Verbesserungsvorschlägen für mehr Verlässlichkeit und Planungssicherheit in Bauvorhaben.
– Prüfung des von der VS-Stadtverwaltung innerhalb des RAL-Gütezeichens gegebenen Versprechens: „Bearbeitungszeit von Baugenehmigungsanträgen 40 Tage“.
– Treffen und Abstimmung mit Herrn Bürgermeister Detlev Bührer in einer konstruktiven „Fachrunde“.

 Zwischenergebnis:
Ein „GVO-Impulspapier zur Verbesserung des Baugenehmigungsprozesses in VS“ unter Einbeziehung der erarbeiteten Ideen und Ziele liegt der VS-Stadtverwaltung vor.

Wollen auch Sie Ihre Erfahrungen teilen und/oder Impulse zur Verbesserung des Baugenehmigungsprozesses beitragen?
Sprechen Sie uns an.

Ihre Ansprechpartner

Federführung TEAM Baugenehmigung


Joachim Müller

Architekturbüro Joachim Müller
Vöhrenbacher Str. 32
78050 Villingen-Schwenningen
Telefon (0 77 21) 96 38 80
jm@architekt-mueller.info

 

Projektkoordination


Carsten Dörr

Gewerbeverband Oberzentrum e.V.
Albertistr. 2
78056 Villingen-Schwenningen
Telefon  0 77 20 / 955 679-11
cdoerr@gvo-vs.de